Bewerbung & Formales

Informationen und Fristen zur Bewerbung in den Studiengang MASTER:ONLINE Bauphysik und Umweltgerechtes Bauen

 ­

Bewerbung

Der Bewerbungsschluss für das jährlich zum Wintersemester beginnende Studium ist jeweils der 15. September. Die Bewerbung erfolgt online über das Campus-Management-System der Universität Stuttgart (C@MPUS). Bitte beachten Sie dazu auch die Zulassungsvoraussetzungen gemäß Zulassungsordnung. Ohne den Nachweis Ihres ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses sowie den Nachweis Ihrer mindestens einjährigen Berufspraxis kann Ihr Antrag auf Zulassung nicht bearbeitet werden. Bei Fragen hierzu steht Ihnen das  Team des Studiengangs gerne zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen

Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

  1. Nachweis über den ersten Hochschulabschluss, einschließlich der absolvierten Veranstaltungen und der Studienabschlussnote (in der Regel aus dem Zeugnis ersichtlich).
  2. Nachweis über die mindestens einjährige Berufserfahrung, aus dem Art und Umfang der Tätigkeit hervorgehen (Ergänzungsformular - pdf).

Der im September tagende Zulassungsausschuss entscheidet, ob die eingereichten Anträge die Zulassungskriterien erfüllen. Gegebenenfalls findet ein Auswahlgespräch vor dem Ausschuss statt.

Die Bewerber erhalten bei positiver Entscheidung im Laufe des Septembers von der Universität Stuttgart die Zulassungsbestätigung. Daraufhin kann zum 1. Oktober die verbindliche Einschreibung an der Universität Stuttgart erfolgen.

Für die Zulassung zum Studium wird ein erster berufsqualifizierender Abschluss in den Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur oder anderen bau-, technik- sowie umweltbezogenen Fachrichtungen mit mindestens 180 ECTS-Punkten bzw. sechs Semestern an einer deutschen Hochschule oder an einer vergleichbaren ausländischen Hochschule vorausgesetzt. Zusätzlich muss eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr nachgewiesen werden. Der Zulassungsausschuss entscheidet über die eingegangenen Anträge. Zugelassene Bewerber können sich an der Universität Stuttgart einschreiben.

Weitere Informationen zur Bewerbung

Nach erfolgreichem Abschluss der Master Thesis im vierten Semester wird von der Universität Stuttgart der akademische Grad "Master of Science" (M.Sc.) verliehen. Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs erlangen dadurch unter anderem die Promotionsberechtigung.

Am Ende jedes Moduls erfolgt ein Leistungsnachweis anhand einer Prüfung in Form einer schriftlichen Klausur, mündlichen Einzel- oder Gruppenprüfung bzw. einer Präsentation. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit, in der eine Fragestellung aus dem Bereich der Bauphysik bzw. des umweltgerechten Bauens wissenschaftlich bearbeitet wird. Das Ergebnis der Arbeit wird in einem Fachkolloquium präsentiert.

Einzelheiten zu den Prüfungsmodalitäten regelt die Studien- und Prüfungsordnung.

Die Präsenzphasen des Studiums finden an der Universität Stuttgart auf dem Campus in Vaihingen statt. Die Mess- und Laborübungen erfolgen in den Laborräumen des Fraunhofer- Instituts für Bauphysik IBP.

Die Gebühren für das Studium in der Regelstudienzeit betragen bis zu 16.450 €. Die Studiengebühren werden semesterweise erhoben und erstmals mit der Einschreibung zum Studiengang fällig. Details regelt die Gebührensatzung. Zusätzlich ist der Semesterbeitrag der Universität Stuttgart zu zahlen.

Durch Anrechnung und Anerkennung bereits vorhandener Kompetenzen kann die finanzielle und zeitliche Belastung für den Studiengang reduziert werden.

Dieses Bild zeigt Holger Röseler

Holger Röseler

Dipl.-Ing.

Studiengangsmanager Master Online Bauphysik und Umweltgerechtes Bauen

Zum Seitenanfang